Willkommen im Hundehaus

Meine kleine Firma heißt DAS HUNDEHAUS, weil ich es mir zur Aufgabe gemacht habe, Ihnen so viel wie möglich persönlich rund um den Hund anbieten zu können.
Das heißt: Hundeschule mit Verhaltensberatung und Einzeltraining, individuelles Gruppentraining, (mit verschiedenen Kursinhalten) Beratung in allen Hundefragen und Hundesalon mit kleinem Shop.

Seit 1999 bin ich in der glücklichen Lage, Beruf und Passion verbinden zu können. Eine umfassende, wissenschaftliche Ausbildung – bei Canis, Zentrum für Kynologie in Deutschland – ist die Basis meiner Arbeit. Da es aber in der Verhaltensforschung und im Training laufend neue Erkenntnisse und Weiterentwicklungen gibt, ist es für mich selbstverständlich, mein Wissen ständig auf den neuesten Stand zu bringen.

Ich freue mich auf Ihren Anruf, Ihre Mail oder am besten: Sie persönlich kennenlernen zu dürfen!
Ihre
Yvonne Capitain


Meine Ausbildung

Seit Beginn meiner Trainerausbildung im Jahr 2003 habe ich mehr als 50 Seminare, Workshops und Praktika bei namhaften Referenten besucht und ich bleibe weiterhin neugierig und offen für immer noch mehr Wissen, damit ich es für Sie und Ihren Hund einsetzen kann.

 Mehr erfahren
Die Hundeschule

Oberste Priorität:
Individuelle Beratung für jedes Mensch-Hund-Team!
Sowohl im Einzeltraining, als auch in den Gruppen.

 Mehr erfahren
Der Hundesalon

Natürlichkeit und Pflegeleichtigkeit steht für mich an erster Stelle.
Ein Hund hat einfach Besseres zu tun, als täglich, für ihn gefühlte Stunden, stillzustehen, damit er unseren Traum von der vierbeinigen Barbiepuppe erfüllen muss.
Was aber nicht ausschließt, dass er eine flotte, typgerechte, aber eben praktische Frisur tragen kann!

 Mehr erfahren

Aktuelles & Termine



SAVE THE DATE: 31.12.2018 14:00 Uhr. Auch dieses Jahr möchte ich sie wieder herzlich zu unserer kleinen Silvesterwanderung einladen.
Wir treffen uns heuer in Buchkirchen beim großen Parkplatz in der Hundshamerstraße.
Auf dem Rückweg liegt das Gasthaus Stadler, wo wir mit Punsch und Häppchen erwartet werden.
Auch dieses Jahr würde ich mich über kleine Mitbringsel für den Tierschutz sehr freuen!
Gebraucht werden: Halsbänder, Geschirre, Leinen (kann auch kaputt sein, ich repariere alles) Maulkörbe, Handtücher, Leintücher, Hundebetten, Hundemanterl,.....und natürlich kostet Tierschutz viiiiiel Geld, also wird das auch immer gerne angenommen...